Seite auswählen

Zum zweiten mal war die DENIC eG Gastgeber für unser Treffen der PMFriends Community.
@Paul_Hilmer und Tim Dorll berichteten uns, wie man die Verteilung der Mitarbeiter organisieren kann, wenn sich die Mitarbeiter selbst entscheiden können und die Geschäftsführung nur vorweg Leitplanken setzt.

Konkret ging es um die Aufgabenverteilung für die DevOps-Mitarbeiter, die vorher in 7 und nachher in 10 Teams arbeiten sollten.
Die Führungskräfte haben sich dabei darauf committet, dass die MA einen Vorschlag unterbreiten sollen und die Führung nur beratend teilnimmt (Delegation Pokerlevel 4-5).

Es folgte eine detaillierte Beschreibung der Abläufe und Probleme, die bei der Planung und Durchführung dieser Aktion zu bewältigen waren.
Dabei hat Denic sehr tiefe Einblicke gewährt, die wir hier nicht ausbreiten wollen. Kommt einfach selbst zu unseren nächsten Veranstaltungen, dann werdet auch ihr Insider 😉

Zum Zeitpunkt unserer Veranstaltung lag noch kein endgültiges Ergebnis vor.

Buchtipp: Creating great Teams

Wir freuen uns auf Euren nächsten Besuch
Eileen, Sarah, Ulf,
Stephan und Ralf